Overview

  • Product name
  • Description
    Rabbit polyclonal to BAFF-R
  • Host species
    Rabbit
  • Tested applications
    Suitable for: WB, IHC-Pmore details
  • Species reactivity
    Reacts with: Mouse, Rat, Human
  • Immunogen

    Synthetic peptide corresponding to Human BAFF-R (C terminal).
    (Peptide available as ab6086)

  • Positive control
    • WB: Human, Mouse or Rat spleen tissue lysate. IHC: human lymphoid tissue (see review), human tonsil tissue
  • General notes
    Stable for one year.

Properties

  • Form
    Liquid
  • Storage instructions
    Shipped at 4°C. Store at +4°C short term (1-2 weeks). Store at -20°C. Avoid freeze / thaw cycle. Stable for 12 months at -20°C.
  • Storage buffer
    Preservative: 0.02% Sodium azide
  • Concentration information loading...
  • Purity
    Immunogen affinity purified
  • Purification notes
    BAFF Receptor Antibody is affinity chromatography purified via peptide column.
  • Clonality
    Polyclonal
  • Isotype
    IgG
  • Research areas

Applications

Our Abpromise guarantee covers the use of ab5965 in the following tested applications.

The application notes include recommended starting dilutions; optimal dilutions/concentrations should be determined by the end user.

Application Abreviews Notes
WB Use a concentration of 2 - 5 µg/ml. Predicted molecular weight: 19 kDa.Can be blocked with Human BAFF-R peptide (ab6086).
IHC-P 1/1000 - 1/2000.

Target

  • Function
    B-cell receptor specific for TNFSF13B/TALL1/BAFF/BLyS. Promotes the survival of mature B-cells and the B-cell response.
  • Tissue specificity
    Highly expressed in spleen and lymph node, and in resting B-cells. Detected at lower levels in activated B-cells, resting CD4+ T-cells, in thymus and peripheral blood leukocytes.
  • Involvement in disease
    Defects in TNFRSF13C are the cause of immunodeficiency common variable type 4 (CVID4) [MIM:613494]; also called antibody deficiency due to BAFFR defect. CVID4 is a primary immunodeficiency characterized by antibody deficiency, hypogammaglobulinemia, recurrent bacterial infections and an inability to mount an antibody response to antigen. The defect results from a failure of B-cell differentiation and impaired secretion of immunoglobulins; the numbers of circulating B cells is usually in the normal range, but can be low.
  • Sequence similarities
    Contains 1 TNFR-Cys repeat.
  • Cellular localization
    Membrane.
  • Information by UniProt
  • Database links
  • Alternative names
    • B cell activating factor receptor antibody
    • B-cell-activating factor receptor antibody
    • BAFF R antibody
    • BAFF receptor antibody
    • BAFF-R antibody
    • BAFFR antibody
    • BLyS receptor 3 antibody
    • BlySR3 antibody
    • BR 3 antibody
    • BR3 antibody
    • BROMIX antibody
    • CD 268 antibody
    • CD268 antibody
    • CD268 antigen antibody
    • CVID4 antibody
    • MGC138235 antibody
    • OTTHUMP00000028746 antibody
    • Prolixin antibody
    • TNFRSF 13C antibody
    • Tnfrsf13c antibody
    • TR13C_HUMAN antibody
    • Tumor necrosis factor receptor subunit member 13C antibody
    • Tumor necrosis factor receptor superfamily member 13C antibody
    see all

Images

  • Immunohistochemistry (Formalin-fixed paraffin embedded sections) of human spleen tissue labeling BAFF-R with Anti-BAFF-R antibody (ab5965) at 20μg/ml.

  • Immunohistochemistry of BAFF-R in human spleen tissue with BAFF-R antibody at 5 µg/ml.

  • Western blot analysis of BAFF-R in human (H), mouse (M), and rat (R) spleen tissue lysates with ab5965 at 5 µg/ml.

    Western blot analysis of BAFF-R in human (H), mouse (M), and rat (R) spleen tissue lysates with ab5965 at 5 µg/ml.

  • Immunohistochemistry (formalin-fixed paraffin-embedded) of BAFF-R in human tonsil tissue with ab5965 at 5 ug/ml.

References

This product has been referenced in:
  • Price JV  et al. Protein microarray analysis reveals BAFF-binding autoantibodies in systemic lupus erythematosus. J Clin Invest 123:5135-45 (2013). Read more (PubMed: 24270423) »
  • Birnbaum T  et al. Expression of B-cell activating factor, a proliferating inducing ligand and its receptors in primary central nervous system lymphoma. Neurol Int 5:e4 (2013). Read more (PubMed: 23717783) »
See all 4 Publications for this product

Customer reviews and Q&As

1-7 of 7 Abreviews or Q&A

Answer

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Referenznummer Ihrer Gutschrift ist XXXXX.

Es tut mir leid, dass der Antikörper wieder nicht so funktioniert hat wie auf dem Datenblatt angegeben. Ich habe unsere Finanzabteilung beauftragt eine Gutschrift für Sie auszustellen. Sie können diese Gutschrift auf folgende Weise verwenden:

(1) Gegen die Rechnung dieses Antikörpers verwenden falls diese noch nicht bezahlt wurde
(2) Aufbewahren und gegen eine zukünftige Rechnung verwenden
(3) Wir stellen Ihnen gerne eine komplette Rückerstattung aus, wenn keine offenen Rechnungen mehr ausstehen

Um eine Rückerstattung des Kaufpreises zu erhalten, oder um zu bestätigen wie Sie diese Gutschrift benutzen möchten, möchte ich Sie bitten, sich mit unserer Finanzabteilung in Verbindung zu setzen.
Sie können unsere Finanzabteilung per Email unter der Adresse creditcontrol@abcam.com oder telefonisch unter der Nummer 030 896 779 154 erreichen.

Bitte geben Sie die Referenznummer Ihrer Gutschrift immer mit an.

Die Referenznummer ist für Ihre Unterlagen bestimmt. Wir schicken Ihnen die eigentliche Gutschrift per Post oder Email zu. Sie enthält auch die Gutschriftnummer, die mit dem Buchstaben CGB beginnt.

Ich hoffe dass Sie trotz dieser schlechten Erfahrung weiterhin Kunde bei uns bleiben. Bitte zögern Sie nicht sich wieder an uns zu wenden, falls Sie weitere Fragen haben.



Read More

Answer

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es tut mir leid, dass Sie Probleme mit diesem Antikörpervial hatten.

Es ist ganz selbstverständlich, dass auch unsere Ersatzlieferungen von unserer Garantie abgedeckt sind. Sollte das zweite vial also wider Erwarten auch nicht so funktionieren, wie es sollte, haben Sie wieder Anspruch auf entweder einen kostenlosen Ersatz (mit einem primären Antikörper Ihrer Wahl) oder auf eine Gutschrift! (siehe auch https://www.abcam.com/Abpromise)

Daher habe ich gerade eine kostenlose Ersatzlieferung für Sie in Auftrag gegeben. Sie hat die Referenznummer x und sollte in den nächsten Tagen bei Ihnen ankommen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihr Projekt. Bitte zögern Sie nicht, sich wieder bei uns zu melden, falls Sie weitere Fragen haben.

Read More

Answer

Vielen Dank für Ihren Anruf und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Fragebogen auszufüllen.

Ihr Western blot-Protokoll ist absolut in Ordnung. Auch wenn unser Labor Antikörper routinemäβig 5% BSA als Blockierungsmittel verwendet (wir sehen einen gleichmäβigeren Block) und Sie die Konzentration des Primärantikörpers eventuell noch etwas erhöhen könnten, bin ich mir sicher, dass dies nicht die Banden erklärt, die Sie sehen. Das Röhrchen von ab5965, das Sie erhalten hatten, ist offenbar defekt. Wir möchten uns dafür entschuldigen, und da ich weiß, dass Sie viel Zeit für Ihre Experimente verwendet haben, möchte Ihnen einen kostenlosen Ersatz oder eine Gutschrift als Ersatz anbieten. Der Ersatz könnte entweder ein neuesVial ab5965 sein oder jeder andereprimäre Antikörper Ihrer Wahl.Welche Alternative würden Sie bevorzugen?

Leider haben wir ab5965 bisher nicht in der Immunfluoreszenz getestet und können daher nicht garantieren, dass er funktioniert. Allerdings ist er ja für die sehr ähnliche Immunhistochemie getestet, und Ihr IF-Protokoll ist tiptop, also besteht durchaus die Möglichkeit, dass Sie gute Ergebnisse damit erzielen können. Falls ja, würden wir uns über einen Abreview freuen: Das Abreview-System erlaubt es unseren Kunden, Rezensionen unserer Produkte zu veröffentlichen und dafür Punkte zu erhalten. Diese “Abpoints” können gegen Rabatte beim Kauf weiterer Produkte oder Geschenkgutscheine wie z.B. Amazon.com-Gutscheine eingetauscht werden (https://www.abcam.com/abreviews). Falls nicht, lohnt es sich vielleicht, andere Fixierungsmethoden (mit Aceton?) auszuprobieren (siehe Anhang oder unsere Webseite: https://www.abcam.com/index.html?pageconfig=popular_protocols). Leider haben wir derzeit keinen anderen BAFF Rezeptor- Antikörper, den wir für die IF garantieren können (nur noch welche, die für Gefrier- und Paraffinschnitte geeignet sind – zum Beispiel ab16232, aber diese sind nur für human getestet und sind Maus monoklonale).

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Hilfsbereitschaft. Ich freue mich bald wieder von Ihnen zu hören.

Read More

Answer

Vielen Dank für Ihren Anruf.

Es tut mir leid zu hören, dass Sie Probleme mit diesem BAFF Receptor-Antikörper haben.

Wie besprochen habe ich unseren Fragebogen als Word-Dokument an diese E-Mail angehängt. Durch das Ausfüllen des Fragebogens erhalten wir alle nötigen Informationen über Ihre Proben und Ihr Protokoll. Sobald Sie dieses Formular und ggf. eine Abbildung an uns zurückgeschickt haben, werden wir uns Ihr Protokoll ansehen und möglichst Veränderungsvorschläge machen, die Ihre Ergebnisse verbessern werden. Falls sich herausstellt, dass der Antikörper nicht so funktioniert, wie auf dem Datenblatt beschrieben und er innerhalb der letzten sechs Monate gekauft wurde, werden wir Ihnen gerne einen Ersatz oder eine Gutschrift schicken.

Ich freue mich, bald wieder von Ihnen zu hören.

Read More

Answer

Thank you for contacting us. Because we carry over 70,000 products, it isn't feasible for us to keep small sample sizes of our products.

We are happy to reassure our customers that all of our products are covered by our Abpromise, which guarantees that the product will work in the applications and species specified on the datasheet, or we will offer a replacement, credit, or refund within 6 months of purchase.

I can confirm that ab5965 is tested and guaranteed for human, mouse and rat samples in WB and IHC-P.

If the product is to be used in an untested species or application, you may be eligible for our testing discount program if the antibody has not yet been purchased. Please contact our Scientific Support team by replying to this email prior to purchase for more information.

Otherwise, we like to encourage all of our customers to submit an Abreview via the online product datasheet. We always appreciate customer feedback, whether positive or negative, and we make all product information available to researchers. Plus, each Abreview earns Abpoints that can be used for discounts on future purchases or rewards such as Amazon.com gift certificates.

To find out more about our Abreview system, please see the following link:

https://www.abcam.com/abreviews

I hope this information is helpful. Please do not hesitate to contact us again with any other questions.

Read More

Answer

Thank you for your enquiry. You are correct, there is a discrepancy on this antibody datasheet. Please let me apologise for this discrepancy. This antibody is in fact sourced from an external originator. The information that we have been provided with suggests that this antibody should be applied at a concentration of 5ugml-1; equating to a dilution of 1:200 as you highlight. The information that we have received from customer feedback suggests that this antibody can be applied at a dilution of 1/1000 using immunofluorescence. However, every approach can differ in its sensitivity and therefore this should be considered along with the cell type employed. This approach was also using cells rather than tonsil sections. I would therefore like to recommend that you reduce the dilution that you apply the antibody to 1:200 and adjust according to your results. I hope this information helps, please do not hesitate to contact us if you need any more advice or information.

Read More

Answer

Thank you for your email. The peptide sequence used to generate this antibody is as follows: GSTELVTTKTAGPEQ (amino acids 169-183 of Human Baff receptor). This peptide is also available - Abca, catalog number ab6086. If you have any additional questions, please contact us again.

Read More

Please note: All products are "FOR RESEARCH USE ONLY AND ARE NOT INTENDED FOR DIAGNOSTIC OR THERAPEUTIC USE"

Sign up