Jurkat nuclear extract lysate (TPA + CI stimulated) (ab14850)

Overview

  • Product name
    Jurkat nuclear extract lysate (TPA + CI stimulated)
    See all Jurkat lysates
  • Description
    Jurkat nuclear extract lysate
  • General notes
    Cell line: Jurkat (Human T cell lymphoblast-like).
    Extracts have been quality control tested by Western blot and the Electrophoretic Mobility Shift Assay (EMSA).
    Cells were cultured in medium supplemented with 50 ng/mL TPA (phorbol, 12-myristate, 13 acetate) and 0.5 µM calcium ionophore A23187 (CI) for two hours at 37°C immediately prior to harvesting.

Properties

  • Form
    Liquid
  • Storage instructions
    Aliquot and store at -80°C. Avoid repeated freeze / thaw cycles.
  • Storage buffer
    Preservative: None
    Constituents: 20% Glycerol, 20mM HEPES, 100mM Potassium Chloride, 1mM Magnesium Chloride, 0.5mM PMSF, 0.5mM DTT. pH 7.9
  • Concentration information loading...
  • Research areas
  • Background
    Often this cell line is called 'JM' (Jurkat and JM are derived from the same patient and are sister clones), occasionally JM may be a subclone with somewhat divergent features. Jurkat cells can be transfected and are therefore useful for studies of blood proto-oncogenes expression, apoptosis and cell survival (e.g HIV). They produce IL-2 and can also be used for studies of differentiation.

References

ab14850 has not yet been referenced specifically in any publications.

Customer reviews and Q&As

Question
Answer

Vielen Dank für Ihre Anfrage und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Fragebogen auszufüllen.

Die Bande bei 50 kDa sieht in der Tat unspezifisch aus; dies wäre allerdings ja nicht weiter schlimm, wenn Sie die spezifische Bande bei 120/140 kDa detektieren würden. Ihr Protokoll sieht absolut in Ordnung aus, und daher macht es mir etwas Sorgen, dass Sie keine positiven Ergebnisse erzielen.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, würde ich Sie gerne noch nach einigen Details fragen:

Wie haben Sie die Jurkat-Zellen infiziert (Vpr-/wt/M)? Und wissen Sie, ob diese Infektion den T-Zellrezeptorkomplex aktiviert und damit die Expression von NFAT induziert?

Oder anders gefragt: Haben Sie eine Phorbol 12-myristate 13-acetate (PMA)/Ionomycin-stimulierte Positivkontrolle mitgeführt? Sollte der Antikörper mit dieser Kontrolle auch keine Bande für NFAT ergeben, wäre das der Beweis, dass mit dem Vial etwas nicht stimmt, und ich könnte Ihnen umgehend einen kostenlosen Ersatz zusenden. Wir haben zum einen PMA und Ionomycin in unserem Katalog, falls Sie Ihre Zellen selbst stimulieren möchten (ab120297, ab120116, ab120370), oder wir haben Lysate stimulierter Zellen wie zum Beispiel ab14850 oder ab14843 verfügbar.

Click here (or use the following: https://www.abcam.com/index.html?datasheet=120297).
Click here (or use the following: https://www.abcam.com/index.html?datasheet=120116).
Click here (or use the following: https://www.abcam.com/index.html?datasheet=120370).
Click here (or use the following: https://www.abcam.com/index.html?datasheet=14850).
Click here (or use the following: https://www.abcam.com/index.html?datasheet=14843).

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Hilfsbereitschaft. Ich freue mich auf Ihre Antworten.

Read More

Please note: All products are "FOR RESEARCH USE ONLY AND ARE NOT INTENDED FOR DIAGNOSTIC OR THERAPEUTIC USE"

Sign up